Comicfiguren

Über die vergangenen Jahrzehnte hinweg gab es immer wieder verschiedene Comicfiguren, welche für manche Menschen einfach nicht mehr aus Leben zu denken waren, sie wurden einfach Kult. Es wurden tausende von Mark und Euro ausgegeben, um die neuesten Abenteuer der ganz speziellen Lieblinge Ausgabe für Ausgabe nach zu erleben.

Bekannte Comicpersönlichkeiten wie etwa Hägar der Schreckliche, Asterix und Obelix, Superman, Spiderman, the incredible Hulk, Gaston, Tim und Struppi, Spirou und Fantasio, die fantastischen Vier, Silversurfer, Lucky Luke, Clever und Smart, Calvin und Hobbes, Marsupilami, die Simpsons und nicht zu vergessen die Walt Disney Helden Micky Mouse, Pluto, Tick Trick und Track, Donald Duck, die Panzerknacker sind nur ein Teil der riesengroßen Palette an Comicfiguren, die auf der ganzen Welt begeistern und da nicht nur die Kinder, sondern auch die ein wenig Kind gebliebenen Erwachsenen, die sich noch heute in ein stilles Eckchen zurück ziehen um darin zu schmökern um sich nach einem besonders anstrengenden Arbeitstag an den Erlebnissen und Pannen ihrer Comichelden zu entspannen und abzuschalten. Gerade auch die aus Japan kommenden Mangas mit ihrer ganz speziellen Bildersprache sind schwerpunktmäßig auf die erwachsenen oder jugendlichen Comicleser ausgerichtet. Dann gibt es natürlich auch die ein wenig sexuell gefärbten speziellen Mangas, die sowohl das Kind im Erwachsenen irgendwie ansprechen, aber auch dessen erotische Neigungen und Fantasien befriedigen können.

Bei den Comicfiguren gibt es natürlich die Superhelden und die Antihelden, die Looser, die einem schon wieder deshalb so sympathisch sind, weil man sich manchmal auch mit diesen identifizieren kann, da diese die gleichen Missgeschicke erleben, wie Otto Normalverbraucher. Andererseits geben gerade auch diese Comicfiguren den Menschen Mut mit ihrer Unerschütterlichkeit, ihrem Steh Auf Männchen Verhalten und ihrem immer wieder von vorne Anfangen. Bekannte Comicschreiber geben immer wieder ihr Bestes (oder haben es bis zu ihrem Tode gegeben), damit die Menschen ihre Freude an den tollen Geschichten ihrer Helden haben werden. Comicschreiber wie etwa Andre Franquin, Walt Disney, Jim Lee, Albert Uderzo, Rene Goscinny, Curt Swan u.a. nutzen ihr enormes Talent um der Welt ein wenig Farbe, Leichtigkeit und Humor zu bringen. Heute kann man auch viele Comicfiguren im Fernsehen bewundern wie etwa in South Park, die Simpsons etc., die gerade die heutige Zeit besonders gut verkörpern und womit sich besonders die jungen Menschen identifizieren können.

Auch für Computerspiele werden gerne Comicfiguren als Spielhelden benutzt. Comicfiguren kann man mittlerweile auch als Spielfiguren kaufen, was ein interaktives Spiel auch für Kinder möglich macht. Besonders die Comicfiguren von Walt Disney haben schon in großer Anzahl die Kinderzimmer erobert und dies nicht nur in Form von Spielsachen zum Spielen, sondern auch auf Tapeten, Lampen, Gardinen, Bettwäsche, Mobiles, Babyflaschen, auf Kleidungsstücken, Teppichen usw. Comicfiguren wie etwa die Mangas bewegen manche Menschen so sehr in ihrem Aussehen und vielleicht auch in der Art zu leben, sie verwandeln sich in lebende Mangafiguren um aufzufallen und um sich einzigartig zu fühlen. Ein Leben ohne Comicfiguren wäre außerordentlich langweilig und trübe und man kann nur hoffen, dass sie niemals aus unserem Leben entschwinden werden und dass es immer wieder fantastische Zeichner gibt, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen.