Cliparts

Durch das Hinzufügen von Cliparts kann man eine nüchtern wirkende Seite richtig aufpeppen. Ein Text kann aber auch mit diesen Bildchen optisch unterstrichen und leichter verständlich gemacht werden. Cliparts sind heute ein wichtiger Zusatz in allen Bereichen.

Superhelden-Comics

Ob Superman oder Batman, ob Spiderman oder

die X-Men. Fast jeder kennt die berühmten Comic-Superhelden und erlebte mit ihnen in seiner Kindheit so manches Abenteuer, in denen die Superhelden die Welt vor dem Bösen retteten.

Manga

Manga ist zunächst einmal nur der japanische Begriff für einen Comic. Indes steckt hinter der originär japanischen Kunstform weit mehr, als der europäische Interessierte auf den ersten Blick wahrnehmen kann. Dies erklärt auch die Popularität des Manga in Japan.

Science-Fiction-Comics

Comics aus dem Themenbereich Science-Fiction sind besonders in den USA und Japan beliebt. Ihre Geschichte beginnt in den 1930er Jahren, als Zeitungen in den USA begannen, Bildergeschichten mit futuristischem und fantastischem Plot zu veröffentlichen. Die Abenteuer von Superman waren im Jahre 1938 die erste Veröffentlichung dieses Genres.

Comicverfilmungen

Comicverfilmungen haben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erfahren. Nahezu jedes Jahr erscheint ein neuer Film, der komplett auf der Basis eines Comics basiert. Doch ganz neu ist dieser Trend nicht. Comics haben sich schon seit jeher sehr gut für eine filmische Adaption geeignet.

Abenteuer-Comics

Kaum ein Comic-Genre umfasst eine solche Bandbreite und erreicht eine solche Popularität wie der Abenteuer-Comic. Von Prinz Eisenherz über Tim und Struppi bis hin zu Donald Duck erleben die Comic-Helden die verschiedensten Abenteuer.

Underground-Comic

Der Underground-Comic entwickelte sich in den USA der 1960er Jahre. Künstler setzten die neu entstehenden gesellschaftlichen Gegenentwürfe der Hippie-Bewegung in Comicsprache um. Meist von einem Künstler allein erstellt, wurden Underground-Comics in kleinen Verlagen oder im Selbstverlag publiziert.

Comics

Seit nunmehr über 100 Jahren begeistern Comics ihre Leser. Die anspruchsvoll gestalteten Bildergeschichten verweisen oft humorvoll auf aktuelle Geschehnisse, haben aber noch einiges mehr zu bieten.

Geschichte des Comics

Als Comic bezeichnet man die Form der sequenziellen Kunst. Ein Comic erzählt eine Geschichte in einer Aufeinanderfolge von verschiedenen Bildern. Doch auch der Comic selbst hat eine Geschichte.

Sachcomics

Sachcomics sind ein Comic-Genre, das in erster Linie der Wissensvermittlung dienen soll. Durch die enge Verbindung aus Wort und Bild lassen sich Zusammenhänge dank der grafischen Unterstützung oft leichter erläutern und sind für viele Leser interessanter aufbereitet und besser zu verstehen.

Comicstrip

Comicstrips sind gezeichnete oder fotografierte, fortlaufende Geschichten, mit wenigstens zwei Bildern. Sie sind meist mit einem erzählenden Text oder einem Dialog in Sprechblasen kombiniert.

Anime

Anime ist eine Verkürzung des Begriffs Animationsfilme und bezieht sich ausschließlich auf Trickfilme aller Genres, die in Japan entstehen. Dazu zählen Klassiker des deutschen Kinderfernsehens wie "Die Biene Maja" und Kultserien wie "Dragonball". In Japan sind Anime fester Bestandteil der Hochkultur.

Fotocomics

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Fotocomic besteht aus einer Abfolge von Fotos und erzählt damit ohne viele Worte eine ganze Geschichte.

Action-Comics

Action-Comics können auf eine lange und ruhmreiche Tradition zurückblicken. Obwohl die ersten Comics andere Inhalte hatten, ist die heutige Beliebtheit dieses Mediums auf die ursprüngliche Erfolgsgeschichte der Action-Comics zurückzuführen.

Comicfiguren

Comicfiguren sind teils ganz bekannte Persönlichkeiten, an denen sich manche Menschen einfach messen. Sie versuchen ihr Leben so zu gestalten, wie es manche Comicfiguren es ihnen vorleben.

Comic Genres

Im Jahre 1938 erschien das erste Superman Comic und begründete somit ein neues Genre in der Comicwelt. Das Superheldencomic war zwar nicht das erste Comic überhaupt, es bleibt aber bis heute das dominante Genre. Weitere Gattungen haben sich neben dieser etabliert, andere sind aber auch komplett verschwunden.

Kindercomics

Kindercomics galten lange Zeit als verpönt und bloße Spielerei. Erst in den letzten Jahren hat ihre Bedeutung immer mehr zugenommen.

Cartoons

Cartoons sind die wohl alltäglichste Form aus der weiten Welt des Comics, der auch Menschen regelmäßig begeistert, die keine klassischen Comicfans sind. Ob in Tageszeitungen oder Magazinen - täglich sorgen Cartoons für den kleinen Lacher zwischendurch.

Comiczeichner

Ein Comiczeichner ist eine Person, die sich auf die Zeichnung von Comics spezialisiert hat. Comics können auch Karikaturen oder Zeichnungsserien im Umfeld von Zeitungen und Zeitschriften sein. Es können aber auch komplette Hefte und Bücher durch den Comiczeichner gestaltet werden.

Online-Comic

Online-Comics sind Comics, die auf einer Website veröffentlicht werden - oft aber nicht ausschließlich, um einen leichteren Zugang zum Publikum zu finden. Aber es gibt auch einige Online-Comics, die ursprünglich in Büchern oder Zeitungen veröffentlicht wurden und nun das Internet als Archiv nutzen.